• Werkzeug und Formenbau – Ein Drahtseilakt

    Die Sportart auf dem Titelbild nennt sich „Free Solo Highlining“ und ist wohl eine der gefährlichsten Sportarten der Welt. Teilweise ohne Sicherrungsseil balancieren die Extremsportler auf einer sogenannten „Slackline“ über Klippen und Abgründe. Es kommt auf Selbstbewusstsein, Unerschrockenheit und Risikobereitschaft an.

    Auch im Werkzeug und Formenbau sind diese Eigenschaften im Moment wichtig. Besonders bei der Bewältigung der großen Herausforderungen unserer Zeit: Die Digitalisierung, die Pandemie, die Energiewende oder auch bei konkreten Problemen wie der Einführung neuer It-Systeme.

    Unser Ziel ist es ein Whitepaper zu schreiben, dass eine Antwort auf diese relevanten Fragen und Probleme gibt.

    Aber: Dafür brauchen wir Sie!

Werde Teil des MAPAL Community Projekts!

Was ist für Sie derzeit die größte Herausforderung im Werkzeug und Formenbau?
Stellen Sie uns einfach Ihre Frage. Wir antworten in Form des vielleicht ersten Whitepapers, das wirklich die Fragen des Lesers beantwortet!

Warum machen wir dieses Projekt?

Wir möchten nicht einfach ein Whitepaper schreiben, das aus unserer Sicht relevant ist. Wir möchten ein Whitepaper schreiben, das wirklich IHRE Fragen beantwortet und wodurch wir die Akteure im Werkzeug und Formenbau besser kennenlernen.

Warum wollen wir dafür Ihre E-Mail Adresse?

Uns ist bewusst das wir nicht jede konkrete Frage mit dem Whitepaper beantworten können. Geben Sie uns daher die Chance auf all die Fragen persönlich einzugehen, die wir durch unser Whitepaper nicht beantworten konnten.

Wann wird das Whitepaper fertig?

Das hängt etwas davon ab wie viele Fragen auf uns zukommen. Wir halten Sie auf unserem
​​​​​​​LinkedIn Kanal  auf dem laufenden. Folgen Sie uns dazu am besten.

Das zeichnet uns aus:

  •  The picture shows a MAPAL groove milling cutter in use.

    1

    Technology leader for the machining of cubic parts

  •  In the picture, the viewer takes a look into the MAPAL test and development center in Aalen.

    6

    Annual investment in research and development of 6% of turnover

  •  On the world map, the countries with MAPAL subsidiaries are highlighted in green and the countries with sales representatives in light green.

    25

    Subsidiaries with production, sales and service in 25 countries

  • In the picture, two trainees check the accuracy of a tool.

    300

    More than 300 trainees worldwide

  •  The picture shows a technical advisor from MAPAL in conversation with a customer.

    450

    Over 450 technical consultants on the road

  • Two MAPAL employees at their desks can be seen in this picture.

    5,000

    Our most important asset: more than 5.000 employees worldwide

Geben Sie hier bitte Ihre Frage ein: